Abwicklung

UNSER EMPFANG

  • Wir begrüßen Sie in einem Park inmitten der Natur im Herzen der Schluchten der Ardèche.
  • Für Ihren Komfort stehen Ihnen  Picknick-Tische und  Toiletten zur Verfügung sowie ein  Getränke- verkauf.  Der Wald und die darin konstruierten Spiele sind erfrischend  durch die Bewässerung in der Nacht und stehen zu Ihrem Vergnügen bereit.
  • Zahlen können Sie bei uns mit Schecks, Reiseschecks, Kreditkarten  (Juli und August) sowie bar.
  • Wir rüsten Sie individuell aus.
  • Wir bieten einen Park, der täglich gereinigt und instandgehalten wird.
  • Wir bieten Ihnen ein qualifiziertes Team, das in den  Farben von  INDY PARK (orange) gekleidet und gut erkennbar ist.
  • Wir überprüfen Ihre Ausrüstung jedesmal,bevor Sie eine Einführung für den Parcours erhalten.

Der Parcours bleibt familienfreundlich, weil  der Schwierigkeitsgrad auf der gesamten Strecke gleich bleibt. Unser Konzept istes, dass unsere Parcours für jedermann begehbar sind. Abschnitte mit größerer Schwierigkeit sind als „Umleitung“  getrennt ausgewiesen und können überall umgangen werden. Ihnen werden Spiele mit mehr Emotioen  und Komfort geboten, anstatt eines Konzepts mit steigendem Schwierigkeitsgrad (Matratzen, Netze, Neigungswinkel der Seilbahnen). Wir bieten Ihnen mehrere Varianten von Parcours, die Ihnen am Empfang im Detail erläutert werden.

Kinder ab dem Alter von  2,5 Jahren sind im „Jardin d’Aventur“  willkommen, ein Abenteuerparcours genau für diese Altersgruppe, oder im Alter von 4 – 8 Jahren im „INDY-PICHOUN“ mit einer kontinuierlichen Sicherung. Ab dem Alter von 8 Jahren dürfen Sie in Begleitung eines Erwachsenen Parcours P0 – P2b durchlaufen. Ab einer Körpergröße von  1,35 m ist es Kindern  möglich, in Begleitung eines Erwachsenen  auf den Strecken P0 bis P5 entlangzugehen. Das „Top Audace“ ist für Kinder von 1,35 m auch ohne Begleitung eines Erwachsenen möglich, allerdings muss diese Aktivität vorher am Empfang zusätzlich gezahlt werden! Allerdings ist es ratsam, dass ein Elternteil draußen anwesend ist.
Der Naturlehrpfad  „Parcours Sanglier“  ist für jedermann begehbar, bis zum Alter von 93 Jahren.  Diese Entdeckung ist für Kinder nur in Begleitung eines  Erwachsenen erlaubt.
Wir können jederzeit an jedem Ort unserer Parcours eingreifen und Hilfestellung geben, sofern das Ihre körperliche oder emotionale Sicherheit erfordert. Wir richten uns nach den Standards, die von AFNOR und der Europäischen Norm (BS EN 15567 Abschnitt  1 und 2) im Hinblick auf die Gesundheit der Bäume festgesetzt werden. Eine Kontrollstelle wurde ermächtigt, die Baumgesundheit regelmässig  an jedem Spiel dieses Parks zu überprüfen.